Termin

Titel:
KIP: Volk: Stressorbasierte Psychotherapie – ein neues Behandlungsparadigma für Frühstörungen?
Kalender:
Vorlesungen
Datum:
27.04.2018 18:15 - 21:30
Autor:
Harald Kamm
Kapazität:
Unlimitiert
Teilnehmer:
Kopieren:

Beschreibung

27.04.2018
Freitag 18.15 Uhr
KIP 2 DS A
Volk
Stressorbasierte Psychotherapie – ein neues Behandlungsparadigma für Frühstörungen?
In der Traumatherapie konvergieren die unterschiedlichen Methoden zunehmend zu einem verfahrensübergreifenden Behandlungsmodell der „stressorbasierten Psychotherapie“ (Hensel, 2017), das auf dem Prinzip der Gedächtnisrekonsolidierung beruht. Auf der Basis dieses Modells lassen sich „frühgestörte“ Patienten mit kumulativen Stress-Erfahrungen (physisch, psychisch) nun deutlich wirkungsvoller behandeln. In der Vorlesung soll dieses Modell dargestellt und in seinen behandlungstechnischen Implikationen anhand von Fallbeispielen illustriert werden.
Anmeldung bei der Dozentin ist erforderlich, cuw.wum@web.de


Kommentare